Böhmerstraße 3, 60322 Frankfurt am Main

Impressum

SCHLOTTKE-WEGNER • REINARZ Böhmerstrasse 3 60322 Frankfurt am Main T.  +49 (0) 69 – 24 14 03 – 76 F.  +49 (0) 69 – 24 14 03 – 77 mail@schlottke-reinarz.de www.schlottke-reinarz.de Gerichtsfach: 522 DEUTSCHE BANK IBAN DE53 5007 0024 0724 9972 00 BIC  DEUTDEDBFRA USt-ID: DE 29 790 8954

Diese Webpräsenz wurde im Einklang mit dem Telemediengesetz (TMG) erstellt und dient ausschließlich der Information unserer Mandanten.

Verantwortlich für den Inhalt i.S.d. TMG: Magdalena Reinarz und Nina Schlottke-Wegner
Die Kanzlei SCHLOTTKE-WEGNER • REINARZ ist in Deutschland zugelassen und gehört der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main an.

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main
T. +49 (0) 69 17 00 98 – 01
F. +49 (0) 69 17 06 98 – 50

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Unsere Berufshaftpflichtversicherung ist bei der folgenden Versicherung abgeschlossen:
Gothaer Allgemeine Versicherungs AG

Gothaer Allee 1

50969 Köln
Versicherungssumme: 1.000.000,- EUR

Die Kanzlei SCHLOTTKE-WEGNER • REINARZ unterliegt folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)

Fachanwaltsordnung (FAO)

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (EuRAG)

Die genannten berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auf der Seite der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter der Rubrik „Berufsrecht“.

CI & Interfacedesign, sowie programmiertechnische Umsetzung
Wendt & Pelchrzim Designagentur
Kennedyallee 47
60529 Frankfurt
pelchrzim@wp-designagentur.de
wp-designagentur.de

Urheberrechtshinweis
Diese Webpräsenz ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webpräsenz dürfen nach § 15UrhG ohne vorherige Zustimmung der Kanzlei SCHLOTTKE-WEGNER • REINARZ in keiner Form verwendet werden.